Die Bezeichnung „Solarkeymark“ wird von der European Solar Thermal Industry Federation (ESTIF) vergeben und gilt in ganz Europa als meist anerkanntes Zertifikat für Solarwärme-Produkte. Es ist seit Januar 2010 obligatorisch für alle Waren der BAFA-Liste und das einzige Zertifikat, das zu einer Kostenerstattung seitens der EU-Länder berechtigt.

 

Das Zertifikat des ITW (Institut für Thermodynamik und Wärmetechnik) an der Universität Suttgart.

 
 

Die Auszeichnung „Clearskies Renewable Energy Grants“, die nur an Umweltschutz-Organisationen* vergeben wird.

 
 

Das Zertifikat des SP (Sveriges Tekniska Forskningsinstitut), vergeben vom Schwedischen Technischen Forschungsinstitut.

 

Die Auszeichnung des INTA (Instituto Nacional de Tecnica Aeroespacial), vergeben vom spanischen Internationalen Qualitätsinstitut.

 

Die CE-Zulassung (Conformité Européenne), europäisches Qualitätssiegel für Gesundheit und Sicherheit.

 

Das SRCC (Solar Rating and Certification Center) in den USA.

 

Das Zertifikat des ISFH (Institut für Solarenergieforschung Hameln) der Leibniz-Universität Hannover.

 

Das Zertifikat „SEI“ (Sustainable Energy Ireland), vergeben von Irlands nationaler Energiebehörde.

 

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) ist als Behörde direkt dem Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) unterstellt. Zu seinen Aufgaben gehört die Regulierung und Überwachung des Solarwärme-Förderprogramms in Deutschland.

 
Das "National Renewable Energy Centre" ist ein Technologie-Zentrum, das auf angewandte Forschung, Entwicklung und Förderung der erneuerbaren Energie spezialisiert ist. Das Zertifikat ist hoch bewertet und hat nationales sowie internationales Ansehen erreicht.
 

Das Zertifikat des in Florida ansässigen FSEC (Florida Solar Energy Center)

 

Das Zertifikat OHSAS 18001 (Occupational Health and Safety Assessment Series) als international wichtigste Norm für ein qualifiziertes Arbeitsschutz-Managementsystem.

 
 
Qualitätssystem, das an Unternehmen vergeben wird, die rechtliche und umweltschonende Maßnahmen bezüglich auf das Umweltmanagementsystem durchführen.
 

Das Zertifikat des deutschen Technischen Überwachungsvereins (TÜV).

 

ISO (International Organization for Standartization) ist ein Standard, das Anforderungen an Qualitätsmanagement-Systeme stellt. Dieser Standard dient zur Überprüfung der Steigerung der Kundenzufriedenheit, geeigneten Strategien, Planung der Sourcen und Produkterstellung, Bestimmung der Produktprozesse durch Parameter.

 
Türkisches Qualitätssiegel für Unternehmen, die eine Zulassung für die Herstellung von Produkten im türkischen Standard besitzen.
 


footer


Impressum | Datenschutzrichtlinien